Hauptnavigation

Neue Einsatzkräfte für das THW in Mecklenburg-Vorpommern

Am Samstag, den 21. Oktober2017,absolvierten angehende Einsatzkräfte aus dem Geschäftsführerbereich Stralsund, desTechnischen Hilfswerks (THW), ihre Grundausbildungsprüfung. Jugendliche legten parallel die Leistungsabzeichen der THW-Jugend in den Stufen Bronze, Silber und Gold ab.  

Die Grundausbildung ist die erste Ausbildungsstufe im THW und wird mit einer Prüfung abgeschlossen, die die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zur Teilnahme an Einsätzen befähigt. 
Die Prüfung umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil.  
Die 14 Teilnehmer und Teilnehmerinnen mussten, auf dem Gelände des Ortsverbandes Bergen auf Rügen,an mehreren Stationen ihre Kenntnisse im Umgang mit den im THW eingesetzten Rettungsgeräten zeigen.  

Dabei musste unter anderem Beleuchtung mit Scheinwerfern und Stromaggregat aufgebaut sowie der Umgang mit verschiedenen Werkzeugen zur Holz- und Metallbearbeitung demonstriert werden.  
Aber auch das Transportieren von verletzten Personen, der Umgang mit Tauchpumpen und das sichere Aufstellen von Leitern wurde von den Prüfern bewertet. Der Arbeiter-Samariter-Bund(ASB) unterstützte die Prüfer bei der Bewertung von sanitätsdienstlichen Stationen. 

Dieses Mal kamendie Helferanwärterinnen und Helferanwärter aus den Ortsverbänden Greifswald, Neubrandenburg, Neustrelitz,Rostock;Wismar, Wolgast undStralsund.  
Nach erfolgreicher Grundausbildungsprüfung werden die „neuen“ Helferinnen und Helfer in ihren jeweiligen Ortsverbändenin einer von 16 verschiedenen Fachgruppen eingesetzt. 
 
Die Leistungsabzeichen der THW-Jugend stellenden Ausbildungsstand der Junghelferinnen und Junghelfer nach außen hin dar. 
 

Dabei sollen die Jugendlichen an die Tätigkeiten als aktiver Helfer in der Bundesanstalt THW herangeführt werden, der spielerische Aspekt der Jugendarbeit jedoch nicht verloren gehen.  
Die drei Stufen Bronze, Silber und Gold sind an das Alter, sowie den jeweiligen Aus- und Entwicklungsstand angepasst. 
 
An der Abnahme des Leistungsabzeichenshaben 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmeraus den Jugendgruppen Barth, Bergen auf Rügen, Neustrelitz,Schwerin,Stralsund und Wismar, teilgenommen. 

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service