Hauptnavigation

Vollsperrung der A23 durch THW Elmshorn

Vollsperrung der A23 durch THW Elmshorn bei Tornesch Richtung Hamburg nach Verkehrsunfall.

Einsatz für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des THW Elmshorn. Die Kräfte wurden am Montag, den 26. Februar kurz nach 11 Uhr von der Autobahnpolizei angefordert, um die A23 nach einem Verkehrsunfall, ab der Anschlußstelle Tornesch, Fahrtrichtung Hamburg voll zu sperren.

Im Bereich der Zufahrt, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen drei Fahrzeugen. Die vor Ort befindlichen Kräfte, leistetenErste Hilfe und unterstützten bei der Regelung des Verkehrs.
Um 13:30 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Einsätzen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service