Hauptnavigation

Mehr zum Thema: Besuch in THW-Dienststellen

Donnerstag Nachmittag erfolgte der erste Spatenstich für den Neubau der THW-Unterkunft.

Startschuss für THW-Neubau mit dreifachem Spatenstich

In Anwesenheit der Mitglieder des Deutschen Bundestages Valerie Wilms und Dr. Ernst Dieter Rossmann, weiteren Gästen aus der Kommunalpolitik sowie der am Bau beteiligten Bundes- und Landesbehörden wurde der Spatenstich zum Neubau der Unterkunft des THW-Ortsverbandes Elmshorn durch den Parlamentarischen Staatssekretär aus dem Bundesinnenministerium, Dr. Ole Schröder, dem Abteilungsleiter der Direktion Rostock der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), Stefan Kortmann, und dem THW-Ortsbeauftragten für Elmshorn, Edgar Konetzny, durchgeführt.
mehr: Startschuss für THW-Neubau mit dreifachem Spatenstich …
OVU Elmshorn

Neubau OVU Elmshorn - Erdarbeiten

Das ehemalige Franz-Josef-Büker Heim, die Tagungsstaäte der THW-Helfervereinigung neben der Unterkunft des Elmshorner Ortsverbandes, ist im November planiert worden. So konnte mit den Erdarbeiten für den Neubau der Elmshorner Unterkunft in mystischer Herbstnebelathmosphäre begonnen werden.Im Januar 2017 soll, wenn die Witterung es zuläßt, mit dem Rohbau begonnen werden. Die Fertigstellung soll noch im Jahr 2017 erfolgen.
Im Austausch mit den Ortsbeauftragten und dem Landesbeauftragten: Angela Merkel diskutiert angeregt mit den Anwesenden.

Bundeskanzlerin zu Gast beim THW in Stralsund

Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte am gestrigen Dienstag den THW-Ortsverband in Stralsund. Dort machte sie sich persönlich ein Bild von den Fahrzeugen und der Technik, die die vier beteiligten Ortsverbände bereitstellten. Im Anschluss tauschte sie sich in einer kleinen Runde mit den Ehrenamtlichen, THW-Präsident Albrecht Broemme, dem Landesbeauftragten für Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, Dierk Hansen, sowie den Ortbeauftragten aus.
Impressionen vom Punschfrühschoppen beim OV Lübeck

Klönschnack und THW-Aktionen – Punschfrühschoppen der Lübecker THW-Helfervereinigung

Kühle Temperaturen und Sonnenschein, Petrus meinte es gut mit den Helferinnen und Helfern des THW-Ortsverbandes Lübeck. Passend zum mittlerweile sechsten Punschfrühschoppen der THW-Helfervereinigung gab es heute noch einmal ideales Punschwetter.
Arbeitgeberehrung für die Firma Klingenberg inMölln. v.l.: THW-Präsident Albrecht Broemme, Uwe Klingenberg (Fa. Klingenberg), MdB Dr. Nina Scheer

Bundestagsabgeordnete Nina Scheer in Begleitung des THW-Präsidenten Albrecht Broemme zu Besuch beim THW in Lauenburg und Mölln

Nicht nur bei Hochwasser, wie zuletzt während der verheerenden Elbeflut im Jahr 2013, sind die bundesweit knapp 80.000 ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerkes (THW) präsent und helfen. Auch ansonsten leisten die Männer und Frauen mit den blauen Einsatzfahrzeugen einen wichtigen Beitrag zum zivilen Bevölkerungsschutz. Davon konnte sich die SPD-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Herzogtum-Lauenburg/ Stormarn-Süd, Dr. Nina Scheer, am Dienstag, 17. Februar 2015 selbst überzeugen. Gemeinsam mit THW-Präsident Albrecht Broemme und dem Landesbeauftragten des THW für Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern, Dierk Hansen, besuchte sie am Dienstag den THW-Ortsverband Lauenburg/Elbe und informierte sich in Mölln über die Zusammenarbeit zwischen THW und Arbeitgebern.
Als kleines aber gut sichtbares Dankeschön für die langjährige Unterstützung wurde im Beisein der Medien die Firma Camfil mit der Plakette „Wir helfen mit“ ausgezeichnet.

Bundestagsabgeordnete Hagedorn und THW Präsident Broemme besuchten Arbeitgeber und Ortsverbände im Osten Schleswig-Holsteins

Die Eutiner Unterkunft des THW war nur ein der Ziele der Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn und THW-Präsident Albrecht Broemme, die sich am Montagnachmittag ein Bild machten in welchem Zustand die Heimstatt der THW HelferInnen der Rosenstadt ist. Vom zusätzlichen Bauprogramm welches der Haushaltsausschuss Ende vergangenen Jahres beschlossen hat, wird auch das Eutiner THW profitieren. Gespräche mit Arbeitgeberg und ein Blaulichtabend in Neustadt rundeten das Besuchsprogramm ab.
Die Bundestagsabgeordnete Dr. Birgit Malecha-Nissen (2.v.lks) im Gespräch mit LV-Referatsleiterin Editha Mekelnburg, THW-Kreisbeauftragtem Volker Sajak und dem Plöner THW-Ortsbeauftragten Burchard Zierenberg (v.r.)

Bundestagsabgeordnete Dr. Birgit Malecha-Nissen zu Besuch beim THW Plön

Liegenschaftsfragen standen im Mittelpunkt des Besuches der Bundestagsabgeordneten Dr. Birgit Malecha-Nissen beim THW Ortsverband Plön. Das im vergangene Jahr im Bundeshaushalt aufgenommene zusätzliche Bau- und Sanierungsprogramm, das für den Zeitraum von 2015 bis 2018 bundesweit 27 Millionen Euro umfasst, sei deshalb, so die Referatsleiterin Editha Mekelnburg vom Landesverband eine wichtige zusätzliche Stärkung in diesem Bereich.
"Und gleich lassen wir den THW-Laster steigen.."

"Benjamin Blümchen" besuchte den THW Ortsverband Rostock

Am 28.Januar war eine Gruppe des “Benjamin Blümchen”-Kindergartens aus Rostock Lütten Klein zu Besuch beim Technischen Hilfswerk OV Rostock, um sich über die Aufgaben und Arbeit seiner ehrenamtlichen Helfern zu informieren. Folgender Text und Bilder stammen von Frau Schröder, Erzieherin im o.g. Kindergarten:
Ausbildungsbeauftragter des OV Oldenburg Einar Riede und Lübecker THW-Geschäftsführer Michael Labonte (links) begrüßen die Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn und Landesinnenminister Andreas Breitner.

Innenminister Breitner und Bundestagsabgeordnete Hagedorn besuchten Oldenburger THW

Einweihungsbesuch – Bundestagsabgeordnete Bettina Hagedorn und Schleswig-Holsteins Innenminister Andreas Breitner zu Besuch beim THW in Oldenburg/Holstein.
"A strong Swede - en stark svensk", für die Studenten aus Malmö war der schwedische Hägglunds, der vom OV Bad Doberan betrieben wird eine besondere Attraktion.

Internationaler Besuch aus Schweden

Der THW Ortsverband Bad Doberan empfing zusammen mit dem Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Rostock und der THW-Geschäftsstelle Schwerin 44 Studenten aus der World Maritime University Malmö (Schweden),
Die Rendsburger Fachgruppe Beleuchtung setzte alle Beteiligten beim Besuch des schleswig-holsteinischen Innenministers Andreas Breitner beim Besuch im Ortsverband Kiel für das Gruppenfoto ins richtige Licht.

Schleswig-Holsteins Innenminister Andreas Breitner besucht den THW Ortsverband Kiel

Schleswig-Holsteins Innenminister Andreas Breitner besuchte den Ortsverband Kiel, um sich über das THW im Land zu informieren.
Von rechts: Itzehoer THW-Geschäftsführer Stephan Tahn,  Wolfgang Drewes (OV Meldorf), Hans Joachim Keil (Samoa), Thomasd Krimm (THW LV)

Besuch aus Samoa beim THW in Itzehoe

Am 27. November besuchte der ehemalige Minister für Verkehr, Handel, Gewerbe, Industrie, Arbeit und Tourismus des Independent State of Samoa, Herr Hans-Joachim Keil, die THW Geschäftsstelle Itzehoe.
Von rechts: Ortsbeauftragter Christian Köhn zeigt MdL Dr. Kai Dolgner und SPD-Landtagsfraktionschef Dr. Ralf Stegner den neuen Gerätekraftwagen. Foto: Claus Döpper

Ralf Stegner zu Besuch beim THW Ortsverband Eckernförde

Im Rahmen einer Bereisung von verschiedenen Institutionen in Eckernförde besuchte der Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Dr. Ralf Stegner das THW in Eckernförde, um sich über die Aufgaben des THW Ortsverbandes und das Ehrenamt in der Ostseestadt zu informieren.
Neujahresempfang Helfervereinigung Lübeck - Collage

Neujahresempfang des THW in Lübeck mit Gästen aus Landespolitik, Verwaltung und Hilfsorganisationen

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangen Jahr hatte die Vereinigung der Freunde und Förderer des Technischen Hilfswerkes Lübeck, kurz Helfervereinigung, auch in diesem Jahr wieder Arbeitgeber und Freunde und Förderer des THW zum mittlerweile fast traditionellen Punschfrühschoppen rund um den Feldkochherd eingeladen.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service