Hauptnavigation

Gäste aus Russland bei der Jugend Mecklenburg-Vorpommern zu Gast

15 Jugendliche und Betreuer vom Russian Student Corp of Rescuers(RSCOR) Orenburg besuchen vom 05. August bis zum 17. August die THW-Jugend Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Seit 2014 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen dem Russian Student Corp of Rescuers(RSCOR) und der THW-Jugend. Erst letztes Jahr waren deutsche Jugendliche zu Gast in Russland, dieses Jahr besuchen die russischen Einsatzkräfte Deutschland. Das Projekt wird von der "Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch" gefördert und dient der interkulturellen Entwicklung der Jugendlichen.

Für die russischen Gäste wurde ein abwechslungsreiches Programm aufgestellt. In den THW Ortsverbänden werden die insgesamt 35 Teilnehmer und Teilnehmerinnen gemeinsam das Retten von Menschen aus Höhen und Tiefen sowie aus Wassergefahren üben. In diesem Rahmen ist es möglich, andere oder neue Arbeitsweisen zu erlernen.

Neben den praktischen Ausbildungstätigkeiten besuchen die Jugendlichen den Baumwipfel Pfad im Natur-Erbe-Zentrum Rügen, das internationale Feuerwehrmuseum sowie das Schloss in Schwerin und das ehemalige Atomkraftwerk in Lubmin. Die Hansestadt Stralsund wird in kleinen Gruppen ohne Dolmetscher im Rahmen einer Stadtrallye erkundet, so dass die Jugendlichen sicherer in dem Umgang mit der fremden Sprache werden.

Die Kultur- und Freizeitveranstaltungen sollen gegenseitiges Vertrauen aufbauen, den Teamgeist und die Sprachkompetenzen fördern.

Am Freitag, den 11. August um 18 Uhr werden die russischen Gäste im THW Ortsverband Stralsund(Am alten Marinehafen 1, 18439 Stralsund) von Vertretern der Politik, anderen Verbänden und Vereinen, des Technischen Hilfswerk(THW) und der THW-Jugend begrüßt. An einem Runden Tisch werden sich die geladenen Gäste über "internationale Jugendarbeit" austauschen.

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service