Hauptnavigation

Mehr zur Region: Mecklenburg-Vorpommern

Nachwuchspreis Helfende Hand '18 für THW-Jugend MV

Verleihung Helfende Hand '18

Die THW-Jugend Mecklenburg-Vorpommern e.V. gewann den ersten Preis in der Kategorie "Nachwuchsarbeit" mit ihrem Projekt "Kids machen mobil". Mit einem vollausgestatteten Promotionmobil touren die THW-Jugendgruppen durch das Land und begeistern so neue Mitglieder. Das Promotionmobil verfügt nicht nur über allerlei Veranstaltungstechnik, sondern auch über eine Hüpfburg und eine Kinderdisco.
mehr: Verleihung Helfende Hand '18 …
Wettkampfstation "Arbeiten mit Leitern"

Landesjugendwettkampf auf ehemaligem Gartenschaugelände

Jugendgruppe aus Bergen auf Rügen vertritt Mecklenburg-Vorpommern bei Bundesjugendwettkampf 2019 in Rudolstadt
Gruppenfoto der Übungsteilnehmer von der WEMAG-Netzdienststell Hagenow und dem THW

Technisches Hilfswerk und WEMAG üben Ernstfall

Elektrofachleute versorgen Gemeinde mit Notstromaggregaten
Stationserklärung

Geprüft und für gut befunden!

Im Landesverband Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein wurden Im Oktober 2017 vier Grundausbildungsprüfungen durchgeführt.
Zusammen mit einem Stationshelfer baut eine Helferanwärterin ein Stativ mit einem Scheinwerfer auf.

Neue Einsatzkräfte für das THW in Mecklenburg-Vorpommern

Am Samstag, den 21. Oktober2017,absolvierten angehende Einsatzkräfte aus dem Geschäftsführerbereich Stralsund, desTechnischen Hilfswerks (THW), ihre Grundausbildungsprüfung. Jugendliche legten parallel die Leistungsabzeichen der THW-Jugend in den Stufen Bronze, Silber und Gold ab.  
Alarmübung: Am Einsatzort musste, nach erfolgreicher Absicherung, ein Baum gefällt werden.

Vielseitige Ausbildungen im Ortsverband Greifswald

Die Helferinnen und Helfer aus dem Ortsverband Greifswald haben in den letzten Wochen einige Aisbildungsdienste mit vielseitigen Themen absolviert. Die Einsatzkräfte übten am Land und auf dem Wasser den Umgang mit technischen Geräten und Fahrzeugen.
Das Team der Fachgruppe FK aus Stralsund mit Fachberatern von anderen Hilfsorganisationen.

THW koordinierte Rettungskräfte beim Rügenbrückenmarathon

Die Fachgruppe Führung/Kommunikation aus dem Ortsverband Stralsund koordinierte die Rettungskräfte beim Rügenbrückenmarathon. Zum Jubiläum der Rügenbrücke wurde diese von Lichtmasten des THW beleuchtet.
Einsatz des Radladers in Hasloh, SH

Sturm Xavier fordert Einsatzkräfte im Norden

Sturmtief Xavier zog über die Nordhälfte Deutschlands hinweg und richtete auch im Landesverband Hamburg, Mecklenburg-Vorpomnern, Schleswig-Holstein zum Teil schwere Schäden an.
Unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter wurde die Übung durchgeführt.

„Schietwetter“ 2017 – 250 Einsatzkräfte übten in Basepohl

Mehr als 250 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer nahmen an der Übung „Schietwetter 2017“ teil.
Arbeiten am Stromverteiler

Technisches Hilfswerk und WEMAG üben Ernstfall

Elektrofachleute versorgen Gemeinde mit Notstromaggregaten
Entwicklung in der Jugendgruppe, erkenntnisreiche Teamentwicklungsspiele bei Kommunikationstrainer Holger Jänicke.

Fortbildungen derJugend- und Öffentlichkeitsbeauftragten des LV in Schwerin

Wie in den Vorjahren fanden die Fortbildungen für die Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit und die der Jugendbeauftragten der Ortsverbände parallel statt. Die insgesamt 57 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich am 2. Märzwochenende im AWO-Tagungszentrum Schwerin-Muess.
So fanden die Helferinnen und Helfer des THW das verunglückte Boot vor.

Doch keine schmierige Angelegenheit

Nach einem Unfall unterstützten rund 30 THW-Kräfte der THW-Ortsverbände Bergen auf Rügen und Stralsund die Bergung eines Boots. Das Boot in Vieregge auf der Insel Rügen war bereits teilweise gesunkenen. Eine besondere Herausforderung bestand darin, zu verhindern, dass Schadstoffe aus dem acht Meter langen Kajütboot austreten.
Im Austausch mit den Ortsbeauftragten und dem Landesbeauftragten: Angela Merkel diskutiert angeregt mit den Anwesenden.

Bundeskanzlerin zu Gast beim THW in Stralsund

Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte am gestrigen Dienstag den THW-Ortsverband in Stralsund. Dort machte sie sich persönlich ein Bild von den Fahrzeugen und der Technik, die die vier beteiligten Ortsverbände bereitstellten. Im Anschluss tauschte sie sich in einer kleinen Runde mit den Ehrenamtlichen, THW-Präsident Albrecht Broemme, dem Landesbeauftragten für Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, Dierk Hansen, sowie den Ortbeauftragten aus.
Mit einem Kran hieven die THW-Kräfte in Stapelfeld einen Baum vom Dach eines Wohnhauses.

Sturmtief über Norddeutschland - zum Schwerpunkteinsatzort wurde Bützow

Mit Orkanböen der Stärke 12, heftigem Starkregen und Hagel zog Tief Zoran am gestrigen Dienstag über den Norden der Republik. Tornados überm westlichen Mecklenburg-Vorpommern, insbesondere Bützow, in Hamburg sowieim südlichen Schleswig-Holstein unterstützten mehr als100 THW-Kräfte die anschließenden Räumarbeiten mit Kettensägen und schwerem Gerät.
Vertragsunterzeichnung im WEMAG-Batteriespeicher

WEMAG Netz und THW schließen Vereinbarung zur Kooperation

Mehr Stürme, Starkregen, kräftiger Schneefall: immer häufiger auftretende Wetterextreme, aber auch Unfälle anderer Art können die Versorgung der Menschen mit Strom gefährden.

Navigation und Service